• facebook
  • Urban Sketchers
  • flickr

21 Besucher online

 

Reisen in Afrika und Europa

Nach meiner Weltumrundung mit Fahrrad, Zelt und Zeichenblock war es mir ein Bedürfnis, meine Erfahrungen des intensiven Wahrnehmens durch bewusstes Innehalten auf Reisen auch anderen Interessierten zu vermitteln. Auch 2014 und 2015 leite ich wieder Aktivreisen in Afrika. Immer biete ich als Besonderheit das Festhalten persönlicher Reiseerlebnisse in mitgeführten visuellen Tagebüchern an. Wie nebenbei werden Eindrücke skizziert und aquarelliert. Das während meiner Wochenendkurse vermittelte Wissen kann hier praktisch angewendet werden.

     

Reisen

     

Malreise

Helgoland

 

Termin:

24.09. - 30.09.2017

"Reisemomente auf Helgoland - Skizzieren & Aquarellieren"

Jens Hübner vermittelt in diesem Kurs praktisch und sehr intensiv seine Methodik des Reiseaquarellierens. Die Beschränkung auf wenige Utensilien erlaubt, mit größtmöglicher Flexibilität unterwegs zu sein. Konzentration auf persönlich Wichtiges steht im Fokus. Nicht das exakte ‘Fotografieren’ mit Stift und Pinsel ist wichtig. Erlebtes soll als Andeutung in kolorierten Skizzen oder wohl überlegten Reiseaquarellen umgesetzt werden. Persönliche Anleitungen vom Dozenten, gemeinsame Auswertungen und selbstständiges Arbeiten werden die Tage bestimmen.

Am Anfang steht das Sammeln von Bildelementen im Skizzenbuch, anschließend die Komposition und die Ausführung als Aquarell. Bildaufbau, eindeutiger Umgang mit Licht und Schatten, sowie Vereinfachung des Motivs ermöglicht es auch dem Ungeübten zu vorzeigbaren Ergebnissen zu kommen.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.artistravel.eu >>>    
Tel. +49 (0) 234 - 976 189-0

     

Fahrradreise

Äthiopien

 

Termin:

06.11. - 26.11.2017

Zunächst radeln wir auf der Hochebene in 2000 m Höhe, ein ständiges leichtes auf und ab, immer mit Blick auf die Berge rechts und links der Straße. Wir erleben Kraterseen mitten in der Stadt und heiße Quellen an den Ufern des Awash Flusses. Fruchtbares Land in allen Farbschattierungen, voll mit Getreidefeldern auf denen Teff angebaut wird.
Nach ein paar Tagen erreichen wir die Bale Berge, eine afrikanisch-alpine Landschaft mit der höchstgelegenen Straße Afrikas; herrlich grüne Wälder, exotische Pflanzen- und Tierwelt die es nirgendwo anders zu sehen gibt. Jetzt sind 2-3 Tage Trekking angesagt; per Pferd geht es von Dorf zu Dorf bis auf 3.500m Höhe. Die Bale Berge versprechen spektakuläre Aussichten in einer der phantastischsten Gegenden Äthiopiens.
Weiter geht es in Richtung Grabenbruch (Rift Valley). Nichts mehr mit kühlen Bergen - langsam wird es warm. Ein zweites Mal kommen wir zu einem Erholungsort mit heissen Quellen, mitten in einer tropischen Umgebung mit Kaffee, Bananen, Avocados, Guaven.
An den Seen des Rift Valley gibt es viele Vögel zu beobachten: Adler, Reiher, Störche, Pelikane, Kormoran, Falke, Ibis, Bienenfresser, Eisvogel ... Auch Baden ist möglich.
In der Nähe von Addis gibt es archäologisch interessante Stellen, so die südlichste Felsenkirche Äthiopiens und die 800 Jahre alten Stelen von Tiya. Zwischendurch wieder Kontakt zu kleinen Basis Entwicklungsprojekten, z.B. Bienenhaltung oder handwerkliche Ausbildung.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.afrika-erleben.de
Tel. +49 (0)30 - 396 47 42

     

Fahrradreise

Tansania

 

Termin:

26.11. - 15.12.2017

Vom Kilimanjaro International Airport werden wir nach Moshi gebracht. Am nächsten Tag radeln wir am Hang des Kilimandscharo nach Osten zum kreisrunden Lake Chala.
Danach kommen wir in die Pare- und Usambara-Berge. Das angenehme und kühlere Klima in den bis über 2000 m hohen Waldregionen gefiel schon den europäischen Siedlern. Mehr als 200 km lang zieht sich die Bergkette vom Landesinneren in Richtung Küste. Die Region ist sehr fruchtbar und von unglaublicher Vegetationsvielfalt.
Wir fahren an den Pare-Bergen und am Mkomazi Nationalpark vorbei, radeln in einer vielfältigen Berglandschaft, sehen grüne Wälder und Teeplantagen und mehrfach bieten sich spektakuläre Aussichten an steil abfallenden Bergflanken. Bergab geht es danach zur Küste des indischen Ozeans. Von Pangani aus setzen wir mit einem Boot nach Sansibar über und haben noch Zeit, uns etwas die Insel und die Hauptstadt Stonetown anzusehen.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.afrika-erleben.de
Tel. +49 (0)30 - 396 47 42

     

Fahrradreise

Ägypten/Sudan

 

Termin:

30.01. - 20.02.2018

 

Lautlos segeln wir die ersten Tage auf einer Feluke den Nil hinauf, bevor wir per Fahrrad die nubische Wüste durchqueren. Mit Passatwinden im Rücken gleiten wir auf den Fahrrädern durch eine faszinierende Mondlandschaft, lernen die zurückhaltende Gastfreundschaft der Nubier kennen und schlafen in den Dünen des Sandmeeres.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.afrika-erleben.de
Tel. +49 (0)30 - 396 47 42

     

Malreise

Hiddensee

 

Termin:

12.08. - 19.08.2018

"Reisemomente auf Hiddensee - Skizzieren & Aquarellieren"

Jens Hübner vermittelt in diesem Kurs praktisch und sehr intensiv seine Methodik des Reiseaquarellierens. Die Beschränkung auf wenige Utensilien erlaubt, mit größtmöglicher Flexibilität unterwegs zu sein. Konzentration auf persönlich Wichtiges steht im Fokus. Nicht das exakte ‘Fotografieren’ mit Stift und Pinsel ist wichtig. Erlebtes soll als Andeutung in kolorierten Skizzen oder wohl überlegten Reiseaquarellen umgesetzt werden. Persönliche Anleitungen vom Dozenten, gemeinsame Auswertungen und selbstständiges Arbeiten werden die Tage bestimmen.

Am Anfang steht das Sammeln von Bildelementen im Skizzenbuch, anschließend die Komposition und die Ausführung als Aquarell. Bildaufbau, eindeutiger Umgang mit Licht und Schatten, sowie Vereinfachung des Motivs ermöglicht es auch dem Ungeübten zu vorzeigbaren Ergebnissen zu kommen.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.artistravel.eu >>>   
Tel. +49 (0) 234 - 976 189-0

     

Malreise

Chiemgau

 

Termin:

03.09. - 07.09.2018

"Reisemomente im Chiemgau - Skizzieren & Aquarellieren"

Jens Hübner vermittelt in diesem Kurs praktisch und sehr intensiv seine Methodik des Reiseaquarellierens. Die Beschränkung auf wenige Utensilien erlaubt, mit größtmöglicher Flexibilität unterwegs zu sein. Konzentration auf persönlich Wichtiges steht im Fokus. Nicht das exakte ‘Fotografieren’ mit Stift und Pinsel ist wichtig. Erlebtes soll als Andeutung in kolorierten Skizzen oder wohl überlegten Reiseaquarellen umgesetzt werden. Persönliche Anleitungen vom Dozenten, gemeinsame Auswertungen und selbstständiges Arbeiten werden die Tage bestimmen.

Am Anfang steht das Sammeln von Bildelementen im Skizzenbuch, anschließend die Komposition und die Ausführung als Aquarell. Bildaufbau, eindeutiger Umgang mit Licht und Schatten, sowie Vereinfachung des Motivs ermöglicht es auch dem Ungeübten zu vorzeigbaren Ergebnissen zu kommen.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.artistravel.eu >>>   
Tel. +49 (0) 234 - 976 189-0

     

Malreise

Südtirol/Italien

Schloss Goldrain

 

Termin:

09.09. - 15.09.2018

"Reisemomente in Südtirol - Skizzieren & Aquarellieren"

Jens Hübner vermittelt in diesem Kurs praktisch und sehr intensiv seine Methodik des Reiseaquarellierens. Die Beschränkung auf wenige Utensilien erlaubt, mit größtmöglicher Flexibilität unterwegs zu sein. Konzentration auf persönlich Wichtiges steht im Fokus. Nicht das exakte ‘Fotografieren’ mit Stift und Pinsel ist wichtig. Erlebtes soll als Andeutung in kolorierten Skizzen oder wohl überlegten Reiseaquarellen umgesetzt werden. Persönliche Anleitungen vom Dozenten, gemeinsame Auswertungen und selbstständiges Arbeiten werden die Tage bestimmen.

Am Anfang steht das Sammeln von Bildelementen im Skizzenbuch, anschließend die Komposition und die Ausführung als Aquarell. Bildaufbau, eindeutiger Umgang mit Licht und Schatten, sowie Vereinfachung des Motivs ermöglicht es auch dem Ungeübten zu vorzeigbaren Ergebnissen zu kommen.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.artistravel.eu >>>   
Tel. +49 (0) 234 - 976 189-0

     

Malreise

Venedig

 

Termin:

16.09. - 23.09.2018

„Reisemomente in Venedig – Skizzieren & Aquarellieren“

Jens Hübner vermittelt in diesem Kurs praktisch und sehr intensiv seine Methodik des Reiseaquarellierens. Die Beschränkung auf wenige Utensilien erlaubt, mit größtmöglicher Flexibilität unterwegs zu sein. Konzentration auf persönlich Wichtiges steht im Fokus. Nicht das exakte ‘Fotografieren’ mit Stift und Pinsel ist wichtig. Erlebtes soll als Andeutung in kolorierten Skizzen oder wohl überlegten Reiseaquarellen umgesetzt werden. Persönliche Anleitungen vom Dozenten, gemeinsame Auswertungen und selbstständiges Arbeiten werden die Tage bestimmen.

Am Anfang steht das Sammeln von Bildelementen im Skizzenbuch, anschließend die Komposition und die Ausführung als Aquarell. Bildaufbau, eindeutiger Umgang mit Licht und Schatten, sowie Vereinfachung des Motivs ermöglicht es auch dem Ungeübten zu vorzeigbaren Ergebnissen zu kommen.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.artistravel.eu >>>    
Tel. +49 (0) 234 - 976 189-0

     

Fahrradreise

Äthiopien

 

Termin:

22.10. - 11.11.2017

 

Zunächst radeln wir auf der Hochebene in 2000 m Höhe, ein ständiges leichtes auf und ab, immer mit Blick auf die Berge rechts und links der Straße. Wir erleben Kraterseen mitten in der Stadt und heiße Quellen an den Ufern des Awash Flusses. Fruchtbares Land in allen Farbschattierungen, voll mit Getreidefeldern auf denen Teff angebaut wird.
Nach ein paar Tagen erreichen wir die Bale Berge, eine afrikanisch-alpine Landschaft mit der höchstgelegenen Straße Afrikas; herrlich grüne Wälder, exotische Pflanzen- und Tierwelt die es nirgendwo anders zu sehen gibt. Jetzt sind 2-3 Tage Trekking angesagt; per Pferd geht es von Dorf zu Dorf bis auf 3.500m Höhe. Die Bale Berge versprechen spektakuläre Aussichten in einer der phantastischsten Gegenden Äthiopiens.
Weiter geht es in Richtung Grabenbruch (Rift Valley). Nichts mehr mit kühlen Bergen - langsam wird es warm. Ein zweites Mal kommen wir zu einem Erholungsort mit heissen Quellen, mitten in einer tropischen Umgebung mit Kaffee, Bananen, Avocados, Guaven.
An den Seen des Rift Valley gibt es viele Vögel zu beobachten: Adler, Reiher, Störche, Pelikane, Kormoran, Falke, Ibis, Bienenfresser, Eisvogel ... Auch Baden ist möglich.
In der Nähe von Addis gibt es archäologisch interessante Stellen, so die südlichste Felsenkirche Äthiopiens und die 800 Jahre alten Stelen von Tiya. Zwischendurch wieder Kontakt zu kleinen Basis Entwicklungsprojekten, z.B. Bienenhaltung oder handwerkliche Ausbildung.

Details und Buchung durch den Reiseveranstalter:
www.afrika-erleben.de
Tel. +49 (0)30 - 396 47 42

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken